Auf geht‘s!

Gaasper Camping Amsterdam ist dank seiner praktischen, zentralen Lage ein idealer Ausgangspunkt, um im Urlaub Amsterdam und seine Umgebung zu besuchen und zu entdecken. Die Möglichkeiten sind unbegrenzt! Erkunden Sie das Zentrum von Amsterdam, radeln Sie entlang der Grachten, besuchen Sie die Museen – und kommen Sie abends auf unserem Campingplatz wunderbar zur Ruhe.

Die schönsten Ziele sind keine 30 Fahrminuten entfernt!

 

Nur eine halbe Stunde ist es von unserem Campingplatz zu den allerschönsten Flecken. Eine kleine Auswahl finden Sie unten:

DIE SCHÖNSTEN STADTSTRÄNDE VON AMSTERDAM

Gleich beim Campingplatz liegt einer der beliebtesten Stadtstrände von Amsterdam. Hier können Sie in der Sonne herrlich abschalten. Oder ein erfrischendes Bad im Gaasperplasnehmen. Aber auch an anderen netten Plätzchen können Sie sich in der Stadt im Sand aalen. Auf dem Dach des Museums Nemo gibt es zum Beispiel einen schönen Stadtstrand. Hier haben Sie eine fantastische Aussicht über die Skyline von Amsterdam. Oder fahren Sie mit der U-Bahn zum Strand Zuid, einem Stadtstrand mit Hängematten, Loungesofas und regelmäßigen DJ-Auftritten.

FREILUFTTHEATER IM AMSTERDAMSE BOS

An einem heißen Sommerabend gibt es kein schöneres Theater als das Freilufttheater im Amsterdamse Bos. Rauschender Wald, Abenddämmerung und knallende Korken (Sie dürfen Ihre eigenen Getränke mit zur Vorstellung bringen) sorgen für eine authentische „Midsummer night“-Stimmung.

BESUCHEN SIE DIE TRADITIONELLEN HOLLÄNDISCHEN MÜHLEN

Früher versorgten die Mühlen in der Region Zaanstreek einen großen Teil Europas mit Senf, Reis und Schnupftabak. Die endlose Reihe der Mühlen zog – damals schon – viele neugierige Besucher an, darunter den berühmten Maler Monet, der die Skyline auf mehreren Gemälden verewigte. Noch immer ist das Dorf Zaanse Schans ein absolutes Highlight. Es ist, als ob man eine Zeitreise macht. In die Zeit der Mühlen, traditionellen Holzhäuser, Käsereien und Holzschuhwerkstätten. Ein ganz besonderes Stück Niederlande gleich bei unserem Campingplatz.

Tipp: Motorrollertour an den Mühlen der Zaanse Schans entlang
Scooter experience führt Sie über sich schlängelnde kleine Landstraßen durch unberührte Natur und alte Dörfer. Sie fühlen sich um 100 Jahre zurückversetzt. Natürlich kommen Sie auch an diversen holländischen Mühlen bei der Zaanse Schans vorbei. Mit dem Wind in den Haaren und 50 PS sausen Sie an den holländischen Mühlen vorbei. Let’s ride!

Kanutour an alt-holländischen Dörfern entlang

Mit einem Führer steigen Sie in ein kanadisches Kanu und fahren damit durch ein Netzwerk von Gräben, flachen Seen und Moortümpel. Sie kommen auch an alt-holländischen Bilderbuchdörfern vorbei, die fast an die Zeit von vor 100 Jahren denken lassen. Ein Führer erzählt Ihnen ausführlich über die Geschichte des Gebiets aus dem 17. Jahrhundert. Und nach einem Picknick mit Produkten aus der Region auf dem Schwingmoor scheint die Stadt weiter entfernt als jemals zuvor.

DER GAASPERPARK, UNSER EIGENES STÜCK NATUR

Gleich neben dem Eingang des Campingplatzes liegt der wunderschöne Gaasperpark. Der Park rund um den Campingplatz wurde damals für die Amsterdamer Floriade angelegt, eine vorübergehende Blumenausstellung. Der Park gibt eine beeindruckende Übersicht über holländische Landschaftstypen: Wiesen mit einer friesischen Mühle, Dünen, Alleen mit Weiden, Gräben, Heide. Hier lässt es sich fantastisch wandern, reiten, Windsurfen, segeln, Kanufahren, picknicken und relaxen.

Herrlich planschen mit den Kindern
Für die Kleinen gibt es im Gaasperpark einen Wasserspielplatz. Gleiten Sie mit einer Seilbahn über das Wasser, bauen Sie Ihre eigene Schleuse, planschen Sie im Schlamm oder trotzen Sie dem Wasserfall!

PAMPUS, FORT-INSEL MIT GESCHICHTE

Die schöne Fort-Insel Pampus hat eine reiche Geschichte. Sie wurde im neunzehnten Jahrhundert angelegt, um die Stadt Amsterdam gegen eventuelle Angriffe von der Zuiderzee aus zu schützen. Sie können dort umherstreifen, durch die Gänge des Forts spazieren und die Aussicht genießen. Das Boot fährt am Muiderslotab, einem jahrhundertealten Schloss, das in der nationalen Geschichte eine wichtige Rolle spielt. Im Sommer finden hier Turniere mit Edelfrauen und Rittern statt. Pampus ist ab Gaasper Camping Amsterdam gut mit dem (Leih-)Fahrrad, öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Auto zu erreichen.

DIE FORTS DER HOLLÄNDISCHEN WASSERLINIE

Gleich beim Gaasper Camping Amsterdam beginnt die historische Holländische Wasserlinie. Die Holländische Wasserlinie schützte jahrhundertelang die Reichtümer der Stadt Amsterdam gegen Feinde, Plünderer und anderes Gesindel. Die Wasserlinie besteht aus über 50 größeren und kleineren Forts, Burgen (und Schlösschen) und kleinen Festungsstädten. Sie können sich die Wasserlinie vom Auto, Fahrrad oder – vielleicht die schönste Art – Kanu aus ansehen.

Tipp: Kein eigenes Fahrrad dabei? Auf Gaasper Camping Amsterdam können Sie günstig Fahrräder mieten, stunden-, tage- oder wochenweise.

DIE HOLLÄNDISCHEN BLUMEN AUF DEM KEUKENHOF

Touristen aus der ganzen Welt kommen zum Keukenhof, um die herrlich blühenden Krokusse, Narzissen und Lilien zu sehen. Und natürlich unseren Nationalstolz, die Tulpe. Der Keukenhof ist aber viel mehr als nur eine buntgemischte Ansammlung von Blumen.  Hier können Sie mit einem Elektroboot durch die Blumenzwiebelfelder fahren oder die vielen Trachtenfestivals mit Livemusik erleben. Für Kinder gibt es spannende Erkundungstouren.

Kontakt
Die Umgebung entdecken? Wir helfen Ihnen gerne!

 

Bei der Rezeption liegen Informationen zu Ausflügen und Attraktionen aus.
Kommen Sie einfach vorbei! Wir sagen Ihnen gerne, was für Ausflüge Sie in der Gegend unternehmen können!